Ozontechnologie

Entladungsfeld in einem Ozonkessel
Entladungsfeld in einem Ozonkessel

Was die Natur mit Blitzen bildet, stellen wir in unseren Ozonerzeugern her. Sauerstoff wird über die stille elektrische Entladung zu Ozon umgewandelt. Ozon ist das stärkste technisch verfügbare Oxidationsmittel. Gleichzeitig ist es das umweltfreundlichste, denn es besteht nur aus drei Atomen Sauerstoff und trägt keine andere Chemikalie ins System ein.

Unsere Ozonerzeuger finden eine Anwendung in der Klein- und Großaquaristik, Industrie sowie der Forschung. Sie werden sowohl in der Wasser- als auch in der Luftaufbereitung eingesetzt.

Der Leistungsbereich unserer Ozonerzeuger liegt zwischen 25mg/h bis 500g/h. Zu Forschungszwecken für Schule und Hochschule bieten wir auch Laborgeräte an.

Mit der korrekten Anwendung von Ozon können Sie beispielsweise

  • Gelbstoffe oxidieren (klares Wasser)
  • Spitzenlasten bei Nitrit reduzieren
  • Auftreten von Krankheitserregern minimieren
  • Biologisch schwer abbaubare Stoffe oxidieren
  • Niedriges Redoxpotential erhöhen und stabilisieren
  • Trübes Wasser bekämpfen
  • Organische Belastung reduzieren

Die richtige Anwendung von Ozon im Wasser erfolgt über eine Kontaktsäule (Reaktor). Hierfür sind alle Abschäumer Modelle von Sander für Salz- wie Süßwasser bestens geeignet.

Informieren Sie sich näher über unsere Produkte