Sander Rieselfilter

Der Sander Rieselfilter besteht aus einer Filtermaterialschüttung, die über ein Rieselrohr mit dem aufzubereitenden Wasser berieselt wird.

Auf dem benetzen Füllmaterial wächst mit der Zeit ein sogenannter biologischer Rasen. Überschüssiges Material wird mit dem verrieseltem Wasser ausgetragen.

Der Vorteil des biologischen Rieselfilters besteht darin, dass er einen steten Gasaustausch bewirkt. Damit wird gewährleistet, dass die Mikrobiologie stets ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird und andererseits Schadgase wie z.B. CO2 oder Stickstoff (N2) an die Luft abgegeben werden.

Es ist keine gesonderte Belüftung notwendig.

Der Sander Rieselfilter eignet sich für den Einsatz im Süß- und im Meerwasser.

 

Die in der folgenden Tabelle aufgeführten Werte sollen als Richtgrößen dienen. Abweichungen sind möglich.
Biofiltergröße (Durchmesser und Höhe des Behälters in mm) ermittelt für verschieden Aquarienvolumina (m³).

Rieselfilter
Aquarienvolumina [m³]
Durchmesser [mm] Höhe (mm)
1200 1500 2000 2400 3000 3500 4000 4500
250 0,8 1
300 1 1,5
500 3 4 6
600 4 6 8,5 11
850 11 17 21,5
1000 16 23,5 30 40 47
1500 31 50 63 85 102,5
2000 88 113 150 182 213 245
2500 137 176 235 284 334 383

 

Kundenspezifische Sondermaße und Anfertigungen sind möglich