Aquarientechnik

Aquarien sind ein Stück Natur in unseren Wohnzimmern. Ein Ausschnitt aus einer anderen Welt. Ob Fische oder Korallen, niedere Tiere oder Algen – es tut sich eine Welt auf, deren Tiefe immer weiter ergründet werden kann.

Hobbyaquarianer haben viele Fragen zu erörtern. Das notwendige Fachwissen im Bereich Biologie, Chemie und Technik ist komplex. Ein Aquarium zu verstehen, setzt die Freude an der Auseinandersetzung mit der Technik und ihren Wechselwirkungen mit dem Wasser sowie das Wohlergehen der Fische und Pflanzen voraus.

Die heutige Aquarientechnik bietet eine Vielzahl von Geräten und Lösungen an, die für den Aquarianer viele Vorteile bringen. Die Kombination verschiedener Aquarienkomponenten und die daraus resultierenden Wechselwirkungen mit dem Standort des Beckens, den Tieren im Wasser und dem Betreiber machen aus diesem Hobby eine spannende Leidenschaft.

Weitere Einsatzbereiche im Süß- oder Seewasser:

  • Verkaufsbecken Zoofachhändler
  • Öffentliche Schauaquarien und Zoos („Life Support Systems“)
  • Große Wasseraufbereitungsanlagen für z.B. Pinguine, Robben, Seelöwen
  • Quarantänebecken
  • Fischzuchtanlagen
  • Teiche
  • Schwimmbadanlagen
  • Aquakulturanlagen
  • Trinkwasseraufbereitung
  • Industrielle Abwasseraufbereitung
  • u.v.m.

 

Hier geht es zu unserer Produktseite >>